Niwärch und Gorperi Suone

Adrenalin und Nervenkitzel pur am Rande des Abgrundes


Videoclip zur Wanderung entlang der Niwärch und Gorperi Suone


Diese Wanderung ist ein absolutes muss für Adrenalin Junkies. Die Wanderung führt von Ausserberg entlang der Niwärch Wasserleitung bis zum Stollen Eingang. Wer nicht Schwindelfrei ist soll hier durch den 1,5 km langen Stollen gehen, wer Nervenkitzel will, kann dem Weg aussen herum entlang der Suone ins Baltschiedertal folgen. Hier ist absolute Trittsicherheit gefragt, die Wege sind in gutem Zustand, aber nicht gesichert. Nach der Überquerung des Baltschiederbachs führt der Weg der Gorperi Suone entlang zurück nach Eggerberg. Immer wieder geht es durch kleinere Felstunnel. Auf der ganzen Wegstrecke geniesst man eine fantastische Aussicht und üppige Vegetation. Ein wahres Abenteuer und ganz klar einer unserer Favoriten. Keep Hiking4Fun!


Bildergalerie zur Wanderung entlang der Niwärch und Gorperi Suone


Anfahrt mit dem Auto

Infos zur Wanderung

Region: Oberwallis

Startort: Ausserberg Bahnhof

Zielort: Eggerberg Bahnhof

Distanz: 11 km

Höhenmeter: 510 m

Dauer: 3 - 4 Stunden

Wann: April - November


Wetter in Eggerberg


+ Nervenkitzel pur

+ Steil abfallende Felsflanken

+ Spektakuläre Aussicht

+ Suonen entlang Wegstrecke

+ Ausweichvarianten durch Tunnels für nicht ganz Schwindelfreie

 

- Nicht ganz ungefährlich


Karte und Höhenprofil

Schweiz Mobil Icon auf Hiking4Fun

Weitere nützliche Infos


Zugverbindungen

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Nach: Ausserberg
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
Bahnverkehrsinformation

Andere Wanderrouten in der Region Oberwallis