Wildhaus-Säntis & back, empfohlen von Tom

Steile Felsflanken, gesicherte Kletterwege, Steinböcke


Bildergalerie zur Rundwanderung "Wildhaus" in St. Gallen

Bildquelle: Thomas Bolli


Toms empfohlene Route: Wildhaus-Spitzbergli-Tierwis-Säntis-Lisengrat-Rotsteinpass-Flis-Schafboden-Wildhaus

In Wildhaus gibt es einen grossen Parkplatz. Ab dort führen diverse Wanderrouten los. Man kann Die Strecke beliebig erweitern oder verkürzen. Mit jedem Stück höhe das man gewinnt wird man mit einer noch besseren Aussicht belohnt. Mit etwas Glück kann man hier auch Steinböcke beobachten. Der Abschnitt entlang des Grates verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, ist aber mit Drahtseilen zur Sicherung versehen. An Wochenenden können enge Stellen mit Touristen "verstopft" sein. Auf dem Säntis kann man sich erfrischen und das herrliche Panorama geniessen. Hier kann man allenfalls auch die Tour abbrechen und mit der Seilbahn wieder runter fahren.


Anfahrt mit dem Auto

Infos zur Wanderung

Region: Ostschweiz, St. Gallen

Startort: Wildhaus

Zielort: Wildhaus

Distanz: 20 km

Höhenmeter: 1500 m

Dauer: 9 -10 Stunden

Wann: Juli - September


Wetter in Wildhaus


+ Fantastische Aussicht

+ Abenteuerliche Gratwanderung

+ Spektakuläre Felsformationen

+ Sicherungsseile vorhanden

+ Seilbahn vorhanden

 

- Viele Touristen am Wochenende


Weitere nützliche Infos

My Switzerland Icon auf Hiking4Fun

Zugverbindungen

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Nach: Wildhaus SWG
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
Bahnverkehrsinformation

Andere Wanderrouten in der Region Ostschweiz